• Einsatz von pflanzlichen Faserstoffen zur Verfahrens- und Produktverbesserung von Rohwürsten – PDF-Datenblatt
  • Ablösung von Hormongaben in der Tierhaltung durch biologische Pflanzenzusätze für eine natürliche Fortpflanzung – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines zytologisch-physikalischen Diagnoseverfahrens zur Erkennung des Befruchtungserfolges im Frühstadium der Trächtigkeit – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Herstellung neuer Fleischwaren und Convenience-Erzeugnissen durch Zusatz von Alginat – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung von seniorengerechten, gesundheitsfördernden Convenienceprodukten auf der Grundlage traditioneller pommerscher Rezepturen sowie Auswahl und Testung von kundenfreundlichen Verpackungen für diese Produkte – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines technisch-technologischen Verfahrens und eines Gerätes auf der Grundlage der Elektroporation zur Verbesserung der Fleischqualität – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines Gerätes und Verfahrens zur Inhalation von ätherischen Ölen zur Bestandstherapie und Prophylaxe in der Schweinehaltung – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines Verfahrens zum Einsatz von pflanzlichen Wirkstoffen (z. B. Gewürze) zur Verbesserung der technofunktionellen Eigenschaften (Haltbarkeit und Qualität) von Fleisch sowie ausgewählten Wurstwaren – PDF-Datenblatt
  • Nichtinvasive Verfahren zur Ermittlung der Mikrozirkulation und der Thermoregulation an Gliedmaßen bei Tieren und Menschen zur Verbesserung von Gesundheit und Leistung – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung von Verfahren für die Herstellung von hochviskösen Alginaten (Algipuraten), die sich zur Herstellung innovativer Fleischwaren eignen – PDF-Datenblatt
  • Vorlaufprojekt zur Prüfung der Einsatzmöglichkeiten spezifischer Schnelltestsysteme in der Lebensmittelkette – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung von Verfahrensschritten und der prototypischen Technik zur objektiven Beurteilung und Steuerung des Räucherungsprozesses mittels berührungsloser Online-Farbmesstechnik – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines innovativen Verfahrens des Hautmonitorings zur Frühdiagnostik von Gesundheitsstörungen bei Nutztieren mittels hochfrequentem Ultraschall – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung einer Technologie zur Stabilisierung von Geflügelschlachtkörpern mittels eines dispersen Stabilisierungssystems – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung einer Arzneimittel-Formulierung mit Hyaluronsäure als Trägersubstanz für medizinisch wirksame Substanzen in Gelenke unterschiedlicher Tierarten – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Aufbereitung und Herstellung standardisierter Schweinefette – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung einer Marinade zur Bekämpfung von Campylobacter spp. in Geflügelfleischerzeugnissen unter Einsatz von Bakteriophagen – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Integration von Traubenkernextrakten in Rohwursterzeugnissen aus Fleisch verschiedener Tierarten im Sinne einer Verlängerung der Haltbarkeit und zur Verbesserung der Farbhaltung – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines Raucherzeugungsverfahrens zur spezifischen aromadefinierten Rauchbeaufschlagung bei Fleisch- und Wursterzeugnissen – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Herstellung von schnittfesten und streichfähigen histaminreduzierten (10 mg/kg) Rohwurstwaren durch den Zusatz eines Enzyms und/oder Vitaminen zur Vermeidung von lebensmittelbedingten Unverträglichkeiten – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung einer Methode zur Überprüfung und Verbesserung des Tierschutzes und der Fleischqualität im Schlachthof (HeART – Herz-Aktivitäts-Registrierungs-Tool) – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines innovativen Verfahrens zur Herstellung von schnittfesten Rohwürsten mittels Beizverfahren – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung einer praxistauglichen Vorrichtung und eines Verfahrens für einen mikromechanischen Zellaufschluss von Zellen – „MikroZA“ – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Generierung und Charakterisierung equiner Bronchialepithelzellen – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung von Technik und Verfahren zum schonenden Waschen von Früchten und Pilzen mittels Ultraschalldruckverfahren zur Verhinderung von Verbrauchergefährdungen durch lebensmittelrelevante Keime – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung von Verfahrenstechniken zum Einbringen gesundheitlich bedeutsamer Substanzen in Geflügelfleisch zur Herstellung von neuen innovativen Produkten – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines neuen Verfahrens zur Ablösung bzw. Reduktion von künstlichen Zusatzstoffen durch natürliche Ingredienzien in Brühwurst bei gleichzeitiger Verbesserung der sensorischen Akzeptanz und der Lebensmittelsicherheit – PDF-Datenblatt
  • Innovativer Multifunktionsstand zur sensorgestützten Pflege und Behandlung von Klauen und Zitzen einschließlich des Monitorings gesundheitsrelevanter Parameter – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines praxistauglichen, vor Ort einsetzbaren Schnelltests für den Nachweis von Koi-Herpesviren in Geweben bzw. Substraten (LAMP-KHV-Schnelltest) – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines innovativen, sensorgestützten Messverfahrens für den online-Nachweis der tatsächlichen Verformung des Zitzengummis im Melkbecher und zur Ermittlung der mechanischen Euter- und Zitzenbeanspruchung beim maschinellen Melkvorgang – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung von Techniken und Verfahren zur energieeffizienten, kostengünstigen und mobilen Sprühtrocknung von flüssigen Medien am Ort der Gewinnung, am Beispiel von Ziegenmolke PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines anwenderfreundlichen, vor Ort einsetzbaren, semi-quantitativen Schnelltests für die bakterielle Kontamination im Zierfisch- und Aquakulturbereich – PDF-Datenblatt
  • Großtechnische Verfahrensentwicklung zur maschinellen Herstellung gebeizter Rohwurstsnackprodukte mit gleichzeitiger Optimierung der angeschlossenen Transport- und Lagerlogistik – PDF-Datenblatt
  • PIGDISC – Entwicklung einer Sensor-Disc für Schweine zur kontinuierlichen Überwachung der Aktivität und des Gesundheitsszustandes – Entwicklung von Algorithmen zur Signalauswertung – PDF-Datenblatt
  • Welsbetäubung – Entwicklung eines innovativen pflanzlichen Betäubungsmittels und -verfahrens zur Betäubung von Speisefischen, insbesondere Welsen, im Rahmen der amtlichen Schlachtung – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines innovativen Verfahrens zur Herstellung veganer Fischalternativen auf Basis von Hydrokolloiden maritimer Herkunft am Beispiel von Tintenfischringen – PDF-Datenblatt
  • Produkt- und Verfahrensentwicklung eines innovativen veganen Grill-/ Brat-Snacks – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung einer Schnelltestautomatik zum direkten Nachweis und Klassifizieren von Ebergeruch am Schlachtband – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung einer Messeinrichtung für die Entwicklung eines Erklärungsmodells für die Wirkungsweise elektrohydraulischer Stoßwellen bei dem Lebensmittel Fleisch – PDF-Datenblatt
  • Entwicklung eines Enzyme Linked Immunosorbent Assay (ELISA) zum Nachweis von Antikörpern gegen Alaria Alata – PDF-Datenblatt

Hier eine Auswahl abgeschlossener Projekte ab 1995 im Überblick (PDF-Datei)