Forschen mit innovativen Verfahren:
Know-how für gesunde Lebensmittel

Unsere Forschungsarbeiten greifen die Trends und die aktuellen Problemstellungen der Ernährungsindustrie- bzw. Lebensmittelwissenschaft auf. Wir entwickeln Produkte und Technologien, angepasst an die Anforderungen der lebensmittelherstellenden Unternehmen. Die Praxiseinführung der entstandenen Innovationen erfolgt unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Kriterien, fördert die Marktdurchdringung und stärkt damit die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen nachhaltig.

Unser Leistungsangebot umfasst: 

  • Entwicklung neuer Produkte und Verfahren für die Lebensmittelbranche in den Themengebieten Fleisch- und Wurstwaren, Backwaren, Molkereierzeugnisse, vegane und vegetarische Lebensmittel sowie alternative Proteinquellen
  • Entwicklung neuer Lebensmittel für eine gesunde Ernährung
  • Entwicklung von Verfahren zur Überwachung und zur Verbesserung der Lebensmittelsicherheit
  • Technologietransfer in den großtechnischen Industriemaßstab
  • Recherchen, Machbarkeitsstudien und Marktanalysen
  • Schulungs- und Beratungstätigkeiten zu lebensmittelrechtlichen, lebensmitteltechnologischen, qualitäts- und vermarktungsrelevanten Themenschwerpunkten
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Praktikanten

Ansprechpartnerin: Hanna Mietusch

aktuelle Projekte:

  • Netzwerk NanoFunDus: Nanotechnologische Funktionalisierung für Diagnose und Sicherheit in der Lebensmittelkette und im Gesundheitswesen
  • Omega-3: Netzwerk zur Gewinnung und Anwendung von Omega-3-Fettsäuren tierischer und pflanzlicher Herkunft mit dem Ziel der Entwicklung sicherer und gesunder Produkte für alle Verbraucher
  • EU-Verbundprojekt: Multiparametermessgerät für die Heimanwendung integriert mit einer Smartphone-App zur softwarebasierten Generierung individualisierter Ernährungsempfehlungen (2017-2020)
  • Hydromechanisches Verfahren zum skalierbaren Zellaufschluss (2018-2020)
  • Verfahrensentwicklung zur standardisierten Aufbereitung einer Insektengrundmasse aus getrockneten Hermetia illucens-Larven für Lebensmittelherstellungen (2019-2021)
  • IMF Control – Entwicklung eines automatisierten intelligenten Diagnostiksystems zur Erkennung und Quantifizierung der Verteilung des intramuskulären Fettgehaltes (IMF) zur Beurteilung der Fleischqualität beim Rind (2019-2022)
  • Getreidebrei für die vegane Ernährung von Säuglingen (2020-2022)
  • VegBro – Veganer Brotbelag aus pflanzlichen Rohstoffen unter Einsatz von Wasserlinsen (2020-2022)